RESILIENTE UNTERNEHMENSKULTUR

RESILIENZ IM FOKUS DES BETRIEBLICHEN GESUNDHEITSMANAGEMENTS

 

Aufgrund des demografischen Wandels und den steigenden Anforderungen im Arbeitsalltag beispielsweise durch dynamische technische Innovationen und einer erhöhten Arbeitsdichte, stehen Unternehmen vor der Herausforderung sich um die Gesundheit ihrer Belegschaft zu kümmern. Es gilt die Arbeitsfähigkeit der älteren Mitarbeiter/-innen zu erhalten und einem erhöhten subjektiven Belastungsgefühl sowie körperlichen und psychosozialen Beschwerden durch die steigenden Anforderungen vorzubeugen.

Viele Unternehmen bieten daher bereits allgemeine Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung wie Sportkurse, Ernährungsmaßnahmen oder Stressmanagementseminare an.

Loquenz richtet den Blick auf das Thema Resilienz und gesunde Führung.

Resilienz betrachtet, wie Menschen Belastungen in der Arbeitswelt trotzen, indem sie auf Ressourcen und Schutzfaktoren zurückgreifen und so ihre Gesundheit erhalten. Eine entscheidende Rolle für den erfolgreichen Umgang mit Belastungssituationen spielt dabei eine resiliente Führungs- und Unternehmenskultur. Gemeinsam mit unseren Kunden beleuchten wir, wie geführt wird. Gesundheitsförderliche Aspekte wie Sinnhaftigkeit, Handhabbarkeit und Verstehbarkeit der Aufgaben für die Mitarbeiter/-innen werden in den Fokus gerückt und Belastungen bei der Arbeit reduziert. Fehlzeiten werden gesenkt, die Gesundheit der Mitarbeiterschaft erhalten und ein Umfeld geschaffen, in der alle ihre Leistungsfähigkeit entfalten können.

„Gesund führen – sich und andere“
(Dr. Anne Katrin Matyssek)

Unsere Beratungstätigkeit setzt sich daher aus mehreren Bausteinen zusammen, die neben der Vermittlung von Gesprächsführungs- und Führungstechniken (Trainings) insbesondere die soziale Kompetenz und somit auch das gesamte Führungsverhalten (Coachings und Potenzialanalysen) fokussieren.

Beratungsschwerpunkte und mögliche Themen im Bereich Gesundheit sind:

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Fehlzeitanalyse und Fehlzeitensenkung
  • Krankenrückkehrgespräche
  • "Gesunde Führung" und Führungskultur
  • Resilienz und Salutogenese

In die Begleitung und Beratung unserer Kunden zur Entwicklung und Einführung einer gesundheitsorientierten, resilienten Führungs- und Unternehmenskultur fließt unser 25-jähriges Know-how im Bereich Führungsentwicklung sowie Change Management und Change Kommunikation ein. Denn Gesundheit beginnt im Kopf, daher sind Fragen der Einstellung und der Kultur erfolgsentscheidend!