Einfach mal Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und Beliebtheit steigern – das ist Simplicity!

Einfach mal Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit und Beliebtheit steigern – das ist Simplicity!

so sagen es die Autoren Michael Hartschen, Jiri Scherer und Chris Brügger in ihrem (Dein Business) Taschenbuch, 5. Auflage – 23. März 2017

Simplicity – nicht simpel, sondern assoziativ

Der magentafarbene Umschlag schreit einen förmlich an, im Inhalt regt das Buch Simplicity eher zur Eigenreflektion an. Selten war für mich der Gegensatz zwischen Hülle und Inhalt größer. Und der Inhalt hat mich trotz der leicht abschreckenden Umschlaggestaltung überrascht!

Eigentlich hätte ich eine nüchterne schlichte Darstellung von Strategien für einfache Produkte, Dienstleistungen und Prozesse erwartet. Stattdessen lädt Simplicity zum Reinschmökern, Anstreichen und Wirken lassen ein.

Es kommen Fragen dabei auf wie z.B.:

  • Traue ich es mir zu, mich dem Anspruch der Einfachheit zu stellen?
  • Oder in Anlehnung an Konrad Adenauer: Scheue ich nicht den Aufwand, die Dinge so tief zu sehen, dass sie einfach werden? (vgl. S. 52-53).
  • Welche Rolle spielt die gefühlte Einfachheit?

Ehrlicherweise kann man nicht wirklich beschreiben, was den Reiz des Bandes ausmacht. Da hilft nur selbst lesen!

Kommentieren