Der richtige Medieneinsatz in der agilen Managementpraxis

Der richtige Medieneinsatz in der agilen Managementpraxis

von Valentin Nowotny

Führen mit Telefon, E-Mail, Video, Chat & Co.:

Der richtige Medieneinsatz in der agilen Managementpraxis: Häufig nutze ich in meinem Führungsalltag das Medium, das mir gerade am leichtesten zur Verfügung steht. Falsch! Nowotny zeigt leicht nachvollziehbar auf, warum es sich lohnt, das Medium der Führung bewusst zu wählen bzw. wie ich es am besten nutze.

Remote Leadership als kommender Alltag

Die stark von Agilität geprägte Arbeitswelt macht Führung auf Distanz unersetzbar. Nowotnys These: es wird dadurch immer wichtiger, Medien zur Führung nutzen zu können. Natürlich wird das direkte Gespräch vor Ort dadurch nicht vollkommen ersetzt werden können. Aber der Medienmix steigt an.

Auf den ersten 70 Seiten schildert der Autor eindrucksvoll die momentane Situation und wie sie sich weiterentwickeln wird. In den folgenden vier Kapiteln beschreibt Novotny, auf was ich bei den unterschiedlichen Medien besonders zu achten habe. Dies sind:

Das Telefon mit seinen Herausforderungen an Stimme, Struktur und den Umgang mit Emotionen

E-Mails: Wie formuliere ich möglichst wenig missverständlich? Wie gehe ich mit Interaktion und Motivation aktiv um?

Video: Wie gestalte ich das Bild? Was sind Besonderheiten in der Moderation? Wie komme ich mit Technikpannen zurecht?

Chat & Co: Warum lohnt es sich, das Zehn-Finger-System zu beherrschen? Was ist mit Small-Talk? Wie gestalte ich den Chat effektiv?

Abschließend widmet sich Nowotny der Frage: Wann setze ich am besten welches Medium ein?

Jedes Kommunikationsmedium erfordert entsprechende Übung

Was mir bei der Lektüre immer wieder deutlich geworden ist: jedes einzelne Kommunikationsmedium erfordert ausreichend Übung. Das Anliegen des Autors ist es, diese Lern-Erfahrung nicht nur nach Trail-and-error zu machen.

Meines Erachtens ist ihm das außerordentlich gut gelungen. Indem er die aktuellen Führungsansätze immer wieder durch selbstreflexive Fragen mit dem jeweiligen Medium verknüpft, regt er dazu an, den für den eigenen Führungsstil und das Unternehmen passenden Medieneinsatz bzw. Medienmix zu finden.

Zusätzlich liefert er dazu sowohl Hintergrundinformationen aus der Führungsforschung als auch Praxistipps. Insofern Ziel erreicht!

>> Bestellen Sie das Buch hier

Kommentieren