VERANSTALTUNGSTIPPS

Goodpractices und Trends in der Unternehmensberatung

Stephan Teuber im FokusForum 2 „Anderes Denken und Handeln in den Unternehmen – welches Selbstverständnis stärkt die Beraterrolle?“ am 29. November 2013 in Frankfurt.

Der Deutsche Beratertag wird vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) e.V. veranstaltet. In Vorträgen, Foren und Diskussionen werden aktuelle Themen und Trends in der Entwicklung der Unternehmensberatung besprochen.

Die Themen

  • New Era of Consulting
  • Industrie 4.0
  • Make or buy bei Beratungsprojekten – Was sind die Entscheidungsparameter der Auftraggeber?
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle war gestern
  • Gehirngerechte Preisfindung
  • Anderes Denken und Handeln in den Unternehmen – welches Selbstverständnis stärkt die Beraterrolle?
  • Agiles Projektmanagement in der Beratung
  • CRM: Marketingtrends 2017 und Social Media

Datum: Freitag, 29. November 2013 (Get-together am Vorabend ab 19.00 Uhr)
Veranstaltungsort: Steigenberger Airport Hotel Frankfurt, Unterschweinstiege 16,60549 Frankfurt am Main
Beginn: 09.20 Uhr
Ende: 17.15 Uhr

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie im Kongressflyer zum Deutschen Beratertag 2013.

Gesund arbeiten – Gesund bleiben!

Für Betriebs- und Personalräte, Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten-Vertretungen und deren Stellvertreter, Mitarbeitervertretungen, Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Arbeitgeberbeauftragte sowie Mitarbeiter/ -innen aus öffentlichen Verwaltungen und Institutionen.

Datum: Mittwoch, 16. Oktober 2013
Veranstaltungsort: Kultur- und Sportzentrum Limeshalle, Sulzdorfer Straße 8, 73460 Hüttlingen
Beginn: 09.00 Uhr
Ende: 16.15 Uhr

Referenten: Dr. Norbert Gulmo, Forschungs- und Beratungs-institut, Weinheim
Daniela Marquardt, Disability Managerin (CDMP), Köln
Gabi Mumbeck, Spaleck GmbH & Co. KG, Bocholt
Stephan Teuber, Loquenz Unternehmensberatung GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Weitere Informationen und Anmeldung direkt beim Sozialverband VdK oder füllen Sie das Anmeldeformular aus.

Strategien zur Mitarbeiterbindung am 21.03.2013 in Hamburg

In Kooperation mit Poolia (www.poolia.de) finden sieben Frühstücksveranstaltungen in Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Mannheim, München, Köln und Hamburg statt. Immer von 8.30 – 10.30 Uhr wird es – neben einem guten Frühstück – um die Themen Rekrutierung und Mitarbeiterbindung gehen. Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, 21.03.2013 in Hamburg statt.

Ich freue mich, dass ich einen 30-minütigen Impuls zum Thema „Was Mitarbeiter wirklich an Ihr Unternehmen bindet und wie Sie „inneren Kündigungen“ vorbeugen“ einbringen darf. Das Thema „Mitarbeiterbindung“ ist dabei natürlich auch unter einem metaphorischen Aspekt zu sehen. Es geht dabei v.a. darum, wie Arbeit gestaltet sein muss, dass diese auf Dauer für Mitarbeiter/-innen attraktiv ist. Die Investition in den z.T. recht hohen Rekrutingaufwand bewährt sich erst dann wirklich, wenn die dabei für das Unternehmen gewonnenen Mitarbeiter auch eine gewisse Zeit engagiert und produktiv mitarbeiten. Ich bin auf die Diskussionen im Anschluss an diesen Impuls gespannt!

Lean Management Seminar des Forum Instituts für Management in Stuttgart

Daniella Fornell, Personalleiterin der Konradin Mediengruppe, und unser Berater Stephan Teuber sind Referenten des Seminars „Lean Office in der Personalabteilung – Einsparpotenziale und Effizienzsteigerung im HR-Bereich“ am 14.-15. März 2013 in Stuttgart.

In diesem Seminar werden Sie zunächst für Einsparpotenziale und Möglichkeiten der Effizienzsteigerung im Ressort Personal sensibilisiert. Sie erfahren, wie Sie durch die Etablierung von HR-Standardprozessen die Wirtschaftlichkeit der Abteilung steigern und dabei gleichzeitig eine hohe Servicequalität und effektive Beratungsleistung sichern.

Sie werden lernen, die Lean Philosophie erfolgreich und nachhaltig im HR-Bereich umzusetzen. Der konkrete Einführungsprozess wird Ihnen anhand von Fallbeispielen, praktischen Übungen und dem Erfahrungsbericht aus einem Lean HR-Office anschaulich vermittelt.

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Ressorts Personal.

Weitere Informationen und Anmeldung direkt beim FORUM Institut für Management (14.-15. März)

oder füllen Sie das Formular aus und faxen es direkt an das Forum-Institut.

Strategien zur Mitarbeiterbindung am 20.03.2013 in Köln

In Kooperation mit Poolia (www.poolia.de) finden sieben Frühstücksveranstaltungen in Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Mannheim, München, Köln und Hamburg statt. Immer von 8.30 – 10.30 Uhr wird es – neben einem guten Frühstück – um die Themen Rekrutierung und Mitarbeiterbindung gehen. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 20.03.2013 in Köln statt.

Ich freue mich, dass ich einen 30-minütigen Impuls zum Thema „Was Mitarbeiter wirklich an Ihr Unternehmen bindet und wie Sie „inneren Kündigungen“ vorbeugen“ einbringen darf. Das Thema „Mitarbeiterbindung“ ist dabei natürlich auch unter einem metaphorischen Aspekt zu sehen. Es geht dabei v.a. darum, wie Arbeit gestaltet sein muss, dass diese auf Dauer für Mitarbeiter/-innen attraktiv ist. Die Investition in den z.T. recht hohen Rekrutingaufwand bewährt sich erst dann wirklich, wenn die dabei für das Unternehmen gewonnenen Mitarbeiter auch eine gewisse Zeit engagiert und produktiv mitarbeiten. Ich bin auf die Diskussionen im Anschluss an diesen Impuls gespannt!

Strategien zur Mitarbeiterbindung am 13.03.2013 in München

In Kooperation mit Poolia (www.poolia.de) finden sieben Frühstücksveranstaltungen in Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Mannheim, München, Köln und Hamburg statt. Immer von 8.30 – 10.30 Uhr wird es – neben einem guten Frühstück – um die Themen Rekrutierung und Mitarbeiterbindung gehen. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 13.03.2013 in München statt.

Ich freue mich, dass ich einen 30-minütigen Impuls zum Thema „Was Mitarbeiter wirklich an Ihr Unternehmen bindet und wie Sie „inneren Kündigungen“ vorbeugen“ einbringen darf. Das Thema „Mitarbeiterbindung“ ist dabei natürlich auch unter einem metaphorischen Aspekt zu sehen. Es geht dabei v.a. darum, wie Arbeit gestaltet sein muss, dass diese auf Dauer für Mitarbeiter/-innen attraktiv ist. Die Investition in den z.T. recht hohen Rekrutingaufwand bewährt sich erst dann wirklich, wenn die dabei für das Unternehmen gewonnenen Mitarbeiter auch eine gewisse Zeit engagiert und produktiv mitarbeiten. Ich bin auf die Diskussionen im Anschluss an diesen Impuls gespannt!

Strategien zur Mitarbeiterbindung am 27.02.2013 in Düsseldorf

In Kooperation mit Poolia (www.poolia.de) finden sieben Frühstücksveranstaltungen in Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Mannheim, München, Köln und Hamburg statt. Immer von 8.30 – 10.30 Uhr wird es – neben einem guten Frühstück – um die Themen Rekrutierung und Mitarbeiterbindung gehen. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 27.02.2013 im Novotel Hotel Düsseldorf City West statt.

Ich freue mich, dass ich einen 30-minütigen Impuls zum Thema „Was Mitarbeiter wirklich an Ihr Unternehmen bindet und wie Sie „inneren Kündigungen“ vorbeugen“ einbringen darf. Das Thema „Mitarbeiterbindung“ ist dabei natürlich auch unter einem metaphorischen Aspekt zu sehen. Es geht dabei v.a. darum, wie Arbeit gestaltet sein muss, dass diese auf Dauer für Mitarbeiter/-innen attraktiv ist. Die Investition in den z.T. recht hohen Rekrutingaufwand bewährt sich erst dann wirklich, wenn die dabei für das Unternehmen gewonnenen Mitarbeiter auch eine gewisse Zeit engagiert und produktiv mitarbeiten. Ich bin auf die Diskussionen im Anschluss an diesen Impuls gespannt!

BGM im Mittelstand – Hindernisse und Lösungsmöglichkeiten am 24.04.2013 in Stuttgart

Am 24.04.2013 von 10.15 – 11.00 Uhr findet auf der Corporate Health Convention, die Podiumsdiskussion statt.

Während viele Großkonzerne bereits betriebliches Gesundheitsmanagement praktizierten, als das Wort noch gar nicht erfunden war, tut sich der Mittelstand im Allgemeinen weiterhin schwer mit der Einführung systematischer Gesundheitsförderung der Beschäftigten. Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion reden aus ihren individuellen Sichtweisen über ihre Erfahrungen und Erfolge im BGM und können so praxisnahe Lösungsmöglichkeiten vermitteln.

Teilnehmer: Daniella Fornell, Personalleiterin Konradin Mediengruppe;
Kurt Gläser, Referent Betriebliches Gesundheitsmanagement beim Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg und Beirat im Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V.;
Stephan Teuber, Inhaber Loquenz Unternehmensberatung GmbH und Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.
Moderator: David Wiechmann, Leiter des Dr. Curt Haefner-Instituts Heidelberg und Vorsitzender der Gesellschaft für Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V.

Strategien zur Mitarbeiterbindung am 21.02.2013 in Hannover

In Kooperation mit Poolia (www.poolia.de) finden sieben Frühstücksveranstaltungen in Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Mannheim, München, Köln und Hamburg statt. Immer von 8.30 – 10.30 Uhr wird es – neben einem guten Frühstück – um die Themen Rekrutierung und Mitarbeiterbindung gehen. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 27.02.2013 im Novotel Hotel Düsseldorf City West statt.

Ich freue mich, dass ich einen 30-minütigen Impuls zum Thema „Was Mitarbeiter wirklich an Ihr Unternehmen bindet und wie Sie „inneren Kündigungen“ vorbeugen“ einbringen darf. Das Thema „Mitarbeiterbindung“ ist dabei natürlich auch unter einem metaphorischen Aspekt zu sehen. Es geht dabei v.a. darum, wie Arbeit gestaltet sein muss, dass diese auf Dauer für Mitarbeiter/-innen attraktiv ist. Die Investition in den z.T. recht hohen Rekrutingaufwand bewährt sich erst dann wirklich, wenn die dabei für das Unternehmen gewonnenen Mitarbeiter auch eine gewisse Zeit engagiert und produktiv mitarbeiten. Ich bin auf die Diskussionen im Anschluss an diesen Impuls gespannt!