Die Gastgeber-Methode

Die Gastgeber-Methode

Konferenzen, Tagungen, Veranstaltungen, Diskussionen kompetent und erfolgreich moderieren.

Dank Gastgeber-Methode von Nicole Krieger auf einen hervorragenden Erfahrungsschatz gestoßen

Das kleine 1×1 der Bühnenmoderation – und mehr!

In meiner Beratungsarbeit ist es eine Anforderung, Veranstaltungen mit 50 bis 500 Führungskräften zu moderieren. Das kommt zwar nicht jede Woche vor, aber im Rahmen von Auftaktveranstaltungen immer wieder. Dadurch bin ich immer auf der Suche nach weiteren Lernmöglichkeiten – und mit der Gastgeber-Methode von Nicole Krieger auf einen hervorragenden Erfahrungsschatz gestoßen!

Die Situation des Gastgebers spricht für sich. Wie schaffe ich es, dass die Teilnehmer/-innen und Vortragenden sich bei mir als Moderator wirklich zu Gast fühlen? Also sich wie in meinem Wohnzimmer wohlfühlen und es ihnen dadurch leicht fällt, ihr Bestes zu geben? Das fängt bei der Vorbereitung an, geht über die Durchführung und den Umgang mit Unerwartetem und endet mit dem Abschluss. Der Autorin fällt es aufgrund ihrer umfangreichen eigenen Erfahrung leicht, zu jedem Detail einen Tipp, eine Übung oder andere wertvolle Hinweise zu geben.

Mich haben z.B. die beiden Übungen zum Sprechdenken (S. 86) besonders angesprochen. Oder wie kann ich mein Publikum überraschen – ohne etwas vorzuspielen, was nicht zu mir als Moderator passt (S. 118).

Klar ist auch, dass ein solches Buch nur Anregungen liefern kann. Das Lernen findet dann in der Praxis statt. Natürlich bietet die Autorin auch Seminare zum Thema „Die Gastgeber-Methode“ an. Das Buch ist ein starkes Argument, auch diese Seminare zu buchen.

Fazit zur Gastgeber-Methode

Klarer roter Faden, auch für Details viele Tipps und Hinweise– unbedingt lesenswert!

>> Das Buch können Sie hier bestellen <<

Kommentieren