27.10.2015

John P. Kotter auf die digitale Transformation übersetzt

Auf die Stichworte „Industrie 4.0“ und „Change“ liefert Google Ergebnisse ohne Ende. Es scheint klar zu sein, dass es bei Industrie 4.0 nicht nur um eine technologische Revolution sondern auch um einen Change auf der Ebene der Grundeinstellungen und Verhaltensweisen geht. Stichworte wie Vernetzung haben logischerweise auch Auswirkungen auf die Form der Zusammenarbeit und Führung.

Für die Art, wie dieser Change zu gestalten ist, scheint sich bis jetzt noch kein auf Industrie 4.0 modifiziertes Prozessmodell abzuzeichnen. In der Regel wird immer wieder auf die Grundlagenarbeit von John P. Kotter zurückgegriffen. Ein typisches Beispiel dafür ist der Artikel „Veränderung: Erfolgreich digital transformieren„.

Ich fände es spannend das Prinzip Industrie 4.0 auch auf der Ebene der Change-Gestaltung selbst anzuwenden. Vielleicht gibt es ja Industrien, die dies bereits umsetzen aber nicht öffentlich darüber berichten. Ich bin gespannt und für Hinweise dankbar!


  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.