03.05.2016

„So gelingt der Wiedereinstieg“ – Betriebliches Eingliederungsmanagement für KMUs IHK Stuttgart, Dienstag, 17. Mai 2016

Wie kann betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) in kleinen Unternehmen umgesetzt werden? Wie sehen die Aufgaben und Rollen der einzelnen Akteure im BEM-Prozess aus, und wo finden Entscheidungsträger Unterstützung? Zu diesen und weiteren Fragen liefert die Veranstaltung „So gelingt der Wiedereinstieg“ aktuelle Informationen und Antworten.

Der Wiedereinstieg eines Arbeitnehmers nach längerer Krankheitsphase ist für Unternehmen eine Herausforderung. Um die Hürden dafür möglichst tief zu hängen, hat der Gesetzgeber das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) geschaffen. Das Verfahren nach § 84 Abs. 2 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) gilt für alle Beschäftigten, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, für einen gelungenen Wiedereinstieg zu sorgen und einem erneuten Ausfall des Mitarbeiters vorzubeugen. Was BEM hier leisten kann, darüber möchten wir Sie gerne informieren!

Anmeldung unter folgendem Link.

Einladung zum Seminar.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.