23.09.2014

Braucht die Welt einen Handy-Knigge?

Auf Xing unter der Gruppe „Personalmanagement & Führung“ ist er mir begegnet: der Handy-Knigge 2014.

Die Tipps darin sind recht klar, z.B.:

  • Angemessene Lautstärke, egal ob Musik hören oder telefonieren.
  • Privates nicht in der Öffentlichkeit, auch nicht in Waschräumen.
  • Im Restaurant das Handy nicht auf den Tisch, der ist für Essen und Trinken vorbehalten…

Mir stellt sich die Frage, ob wir das über Regeln für den Umgang mit dem Handy thematisieren sollten oder lieber über den Umgang miteinander reflektieren. Wie kann ich mich in Gegenwart anderer so verhalten, dass mein Aufenthalt auch für die anderen angenehm oder zumindestens nicht lästig ist. Für mich wird dadurch ein solcher Handy-Knigge überflüssig. Aber vielleicht macht es ja auch Sinn…

Zum Artikel „Handy-Knigge 2014„.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.