31.03.2017

Der Klassiker – reloaded

Lothar Seiwert ist seit etlichen Jahren Deutschlands „Zeitmanagement-Papst“.

Zeitmanagement mit Outlook liegt hiermit in der 11. Auflage vor. Also steigt die Spannung.

Was mir gut gefällt: Es ist kein Buch über Outlook, sondern die Autoren bleiben konsequent bei der Priorität Zeitmanagement und stellen dar, welche Umsetzungsmöglichkeiten Outlook für ein effektives und effizientes Zeitmanagement liefert.

Überrascht hat mich, nachdem ich mich seit über 25 Jahren mit Zeitmanagement auseinandersetze, dass ich auch in dieser Auflage erneut einige Tipps (wieder-)entdeckt habe. Häufig sind es Kleinigkeiten wie:

  • eine E-Mail für Empfänger und für mich getrennt zur Nachverfolgung kennzeichnen,
  • die Regelerstellung direkt aus Nachrichten heraus, um den Regel-Assistenten aktiver zu nutzen,
  • die Erinnerung an die 25.000-$-Methode oder
  • das Journal zu nutzen, um Zeitprotokolle zu erstellen.

Wohltuend auch, dass die Autoren nicht beim individuellen Zeitmanagement stehen bleiben, sondern auch das Thema Kollaboration am Beispiel von SharePoint, Skype, Gruppenkalender… im Blick haben. Und wem das Buch zu trocken ist: Die zusätzlich verfügbaren Videobeiträge illustrieren die Inhalte ebenfalls gut.

Für mich ist das Buch ein „must have“, da es sowohl um die Steigerung der persönlichen Wirksamkeit als auch die Effizienz im Team geht. Und da ist der Lernprozess bekanntlich ja nie zu Ende.

Bestellen Sie das Buch hier.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.