12.11.2019

Gut gelaunt in den Alltag…

…die Einstellung macht´s!

Eine Situation aus dem Alltag mal anders:
Als häufiger Bahnkunde bin ich die unterschiedlichsten Ansagen gewohnt. Mal ist die Ansage schwer verständlich, mal lustlos, selten bleibt sie mir im Gedächtnis.

Die Stimmung macht´s – auch im (gewöhnlichen) Alltag

Vor wenigen Tagen, auf der Fahrt von Tübingen nach Stuttgart, durfte ich eine völlig unerwartete Erfahrung machen. Ein Schaffner, der die Durchsagen im Zug so gestaltete, dass ich neugierig wurde und richtig Lust entwickelte, genau hinzuhören. Es war nicht nur seine gute Aussprache, die mir aufgefallen ist, sondern v.a. seine Freude an der Ansage, die ihm deutlich anzuhören war.

Obwohl es morgens kurz vor 9 Uhr in einem Regionalexpress war – für viele keine Zeit und kein Ort, an dem das Arbeiten so richtig Spaß zu machen scheint – hatte dieser Zugbegleiter offensichtlich Freude daran, seinen Fahrgästen den Tag mit Informationen und seiner einladenden Art zu versüßen.

Was vermittelt mir beim Arbeiten gute Stimmung?

Mich hat dieser gut gelaunte Servicemitarbeiter der Bahn angeregt, wieder einmal darüber nachzudenken, was mir im Moment beim Arbeiten Freude macht oder  Gelassenheit hervorruft. Was erfüllt mich bei meiner Tätigkeit so mit Sinn, dass die Freude daran auch auf andere überspringen kann?

Zu gerne hätte ich ihn befragt, doch war die Umsteigezeit auf den ICE nach Frankfurt zu kurz, um ein Gespräch zu beginnen. Also bleibt mir nur die Frage an mich selbst.

Und für alle, die an diesem auditiven Erlebnis teilhaben wollen, hier der Mitschnitt der letzten 71 Sekunden. Besonders nett ab seinen Hinweisen zu den Anschlussverbindungen.

Viel Spaß!

 


Kommentieren

  • Blogbeiträge als E-Mail erhalten

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren