11.04.2014

Mit inneren Überzeugungen und Glaubenssätzen produktiv umgehen

Die Rational-Emotive Therapie (RET) nimmt die Bewertung von Ereignissen in den Fokus. Diese individuell unterschiedlichen Bewertungen steuern über unsere Emotionen unser Verhalten. In meinem Berufsalltag als Unternehmensberater erlebe ich oft, wie sich Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte ihren eigenen Emotionen quasi ausgeliefert fühlen. Sie erleben sich als Objekt ihrer Emotionen und weniger als Subjekt, das auch seinen Teil zur Entstehung und Beeinflussung dieser persönlichen Emotionen beitragen kann.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41k1a7mvPQL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg

Ijzermans und Bender stellen in diesem Taschenbuch RET als eine Möglichkeit dar, mit diesen Emotionen aktiv umzugehen und zu arbeiten. Für den/die schnelle/n Leser/in bietet sich die Seite 153 an, in der das Vorgehen in acht Schritten auf einer Seite kurz dargestellt wird. Wer sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen will, findet in den ersten zwei Dritteln des Bandes eine ausführliche und fundierte Erklärung der Methode RET, die dann im letzten Drittel anhand von ausgewählten Themen exakter beleuchtet wird. Die Autoren entfalten die Anwendung der RET an folgenden Fragestellungen:

  • Führungskräfte: Leiten ohne Leiden (irrationale Gedanken und Führung)
  • Morgen mache ich es ganz bestimmt (Verschieberitis)
  • Warum ständig Veränderungen? (Widerstand gegen Veränderung)
  • Mein Problem ist, dass ich ein Problem habe (von der sekundären Ebene zur primären Ebene).

Gut gefällt mir dabei, dass die langjährige psychotherapeutische Praxis der Autoren deutlich durchscheint. Die Fallbeispiele sind ausführlich beschrieben und bereits beim ersten Lesen entstehen Impulse für das eigene Handeln. Dabei kommt die Praxiserfahrung der Autoren nie belehrend, sondern immer inspirierend und zur Reflexion anregend beim Leser an.

Die Frage im Titel „Wie mache ich aus einem Elefanten wieder eine Mücke?“ haben Ijzermans und Bender in ihrem Untertitel bereits beantwortet: Indem man mit Emotionen konstruktiv umgeht! Das Werk gibt dazu ausgezeichnete Hilfestellung.

Bestellen Sie das Buch hier.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.