29.03.2016

„Wenn ich einatme, muss ich ausatmen. Wenn ich einschlafe, muss ich ausschlafen.“ (von einem unbekannten Autor)

Die Osterfeiertage waren auch eine Gelegenheit, Kraft zu tanken und die Muße zu genießen. Ich hoffe, dass Sie wieder gut erholt ans Werk gehen. Ich persönlich werde versuchen, das obige Zitat öfters zu beherzigen.

 


Kommentieren

  • Blogbeiträge als E-Mail erhalten

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren