24.04.2015

Die Impact-Strategie: Führen für Fortgeschrittene

Die Impact-Strategie: Führen für Fortgeschrittene

Die Impact-Strategie-Führen für FortgeschritteneDie Autoren Thomas Fritzsche, Annette Fürst und Elke Rathsfeld verfügen über unterschiedliche therapeutische Hintergründe, arbeiten als Trainer und Coaches und nehmen sich vor, den Ansatz von Beaulieu auch für Führungskräfte zur Verfügung zu stellen. Beaulieus Grundthese: Je intensiver ein neuer Gedanke vermittelt wird, umso intensiver und damit dauerhafter ist seine Verankerung beim Empfänger. Und intensiv heißt für sie auf möglichst allen Sinneskanälen: auditiv, visuell, kinästhetisch. Ihre Herkunft aus dem NLP wird hier gut spürbar.

Nach einer kurzen Einführung zur Frage, wie Wirkung beim Gegenüber erzielt werden kann, welche Erkenntnisse die Hirnforschung dazu zur Verfügung stellt und wie dies mit Hilfe von Impact-Techniken umgesetzt werden kann, widmen die Autoren die restlichen 80% des Werkes konkreten Beispielen aus dem Führungsalltag.

Was das Werk für Führungskräfte leicht lesbar macht: Es geht immer um konkrete Führungssituationen wie z.B. Lob, Kritik, Trennung, Teams, Umgang mit Fehltagen… Und was es auf Dauer anregend macht: Die Autoren schlagen nicht einfach typische Impact-Techniken vor, sondern sie nehmen uns als Leser/-innen mit bei der Entwicklung dieser Impact-Techniken. Wie betrachte ich die Ausgangssituation? Was können Denkrichtungen sein, um Impact-Techniken dafür zu entwickeln? Wie sehen beispielhafte Impact-Techniken und deren Anwendung aus? Und welche Ideen könnte ich für meine Führungssituation daraus entwickeln?

Mein Resümée: Lesen und ausprobieren!

Bestellen Sie das Buch hier.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.