16.08.2016

Pünktlich und schnell liefern – ohne Stress

Manchmal sollte man ja träumen… oder gibt es auch Wege zur Realisierung? Reinald Wolff, ein Kollege und Freund, überrascht mich immer wieder aufgrund seiner Perspektiven, mit deren Hilfe er in der Supply Chain auf den ersten Blick übersehene oder unscheinbare Optimierungsmöglichkeiten entdeckt. Und manchmal steht die potenzielle Lösung ja auch so dicht vor einem, dass man mehrere Schritte zurück braucht, um sie zu erkennen.

Jetzt gibt es die Möglichkeit, unter seiner Betreuung eine Masterarbeit zu schreiben. Ich kann es nur empfehlen und freue mich, wenn die Ausschreibung möglichst viele potenzielle Interessenten erreicht.

Eine detaillierte Beschreibung der Arbeit finden Sie hier.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.