03.02.2017

Selbstentwicklung als Daueraufgabe

– Vier entscheidende Werkzeuge für das Selbstmanagement –

Führungsqualität entscheidet sich als erstes durch das Selbstmanagement der einzelnen Führungskraft. Als Coach für Führungskräfte und Manager bin ich immer auf der Suche nach Anregungen: „Wie können Menschen ihr Selbstmanagement verbessern?“

Corssen bietet dazu exakt vier Werkzeuge:

–       SelbstBewussheit

–       SelbstVerantwortung

–       SelbstVertrauen

–       SelbstÜberwindung

Für die Autoren sind dies die vier Werkzeuge für ein freudvolles Leben. Das Fazit: Selbstmanagement ist Gedankenmanagement – und meine Gedanken kann ich beeinflussen und steuern. Auf über 200 Seiten schildern die Autoren eingängig, wie ich diese Steuerung übernehmen kann. Durch die Illustration anhand einer durchgehenden Story (Verkaufsleiter Ben und seine Erlebnisse) und ihren zahlreichen Visualisierungen wird dieser Mechanismus der zunehmenden Selbststeuerung für den Leser sehr eingängig dargestellt.

Ob die durchlaufende Metapher mit Survivalman und Happyman oder die Art der Visualisierung im Comicstil zu amerikanisch ist oder nicht, mag ich nicht entscheiden. Mir hat sie auf jeden Fall geholfen, auch wenn es mir am Einstieg gewöhnungsbedürftig erschien. Ich werde das Buch im Coaching auf jeden Fall verschenken.

Bestellen Sie das Buch hier.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.