03.06.2016

Der Praxisband für faires Management

Wie es sich für einen Praxisband gehört, gehen die Autoren mit diesem zweiten Band methodisch ins Detail.

Es sind dies:

  • Kommunikation auf Augenhöhe,
  • Theaterpädagogik und
  • Arbeitsbeziehungs-/Organisationsaufstellung.

Ob dies die drei wesentlichen Methoden für faires Management sind, bleibt offen. Sicherlich gäbe es noch weitere Methoden, die die Erwähnung verdient hätten, doch ist der Platz in einem Band schließlich auch begrenzt.

Diese Methoden werden durch einen Überblick von Siebenbrock zu den Grundzügen fairer Führung vorgestellt. Mit dieser Einführung gelingt es Siebenbrock, den aus meiner Führungs- und Beratungserfahrung wesentlichen Punkt – die innere Einstellung – prominent zu thematisieren. Einer klaren inneren Einstellung folgt die Wirkung nach außen („Haltung bewahren“) auf dem Fuß!

Im zweiten Kapitel zum Thema Kommunikation auf Augenhöhe gefallen die konkreten Beispieldialoge, die das Geschriebene gut nachvollziehbar machen. Insbesondere die konsequente Eskalation in der Gesprächsführung, ohne meinen Mitarbeiter zu verletzen, ist lesenswert!

Die Erfahrungen des Improvisationstheaters können den Führungsalltag bereichern. Da Improvisationstheater vom Improvisieren lebt, ist das Schreiben im Kapitel drei darüber schwierig. Hier würde ich als Ergänzung jedem Leser empfehlen, solch einen Improvisationsworkshop selbst zu besuchen. Ganz ähnlich verhält es sich bei Arbeitsbeziehungs- und Organisationsaufstellung im Kapitel vier. Auch deren Wirkung entfaltet sich im Erleben.

Wer diesem Erleben auf die Spur kommen möchte, sei v.a. das Kapitel fünf ans Herz gelegt. Siebenbrock gelingt hier anhand von Firmenbeispielen, erste Impulse für die Adaption im eigenen Haus zu gewinnen. Damit ist für mich der Anspruch an ein Methodenbuch gut erfüllt: Anregungen für die eigene Praxis zu geben.

Bestellen Sie das Buch hier.


Kommentieren

  • Kategorien

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.