Die bessere Hälfte: Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

Die bessere Hälfte: Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

von den Autoren Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch

Die bessere Hälfte: Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

Die Autoren bieten hier einen interessanten Kontrapunkt und machen neugierig und ja sogar Lust auf die zweite Lebenshälfte! In meinem Bekanntenkreis beginnen die Gespräche über typische Erkrankungen jenseits der 50 häufiger zu werden. Auch das Thema „Ruhestand und was kommt dann?“ rückt immer wieder ins Zentrum von Diskussionen, zumindest nach dem zweiten Glas Wein.

Fast wie ein Mantra beschreiben die Autoren auf gewitzte und gekonnte Art die typischen Irrtümer, die unser Mind-Set in Bezug auf unser Altern einschränken. Das Gute dabei: Wir haben es zu einem ordentlichen Teil selbst in der Hand, wie wir mit unserem Älterwerden umgehen!

Zum einen verweisen sie dazu auf unzählige Studien, die es belegen, zum anderen erklären sie die Phänomene und den gekonnten Umgang damit aus der Perspektive der Positiven Psychologie. Für mich ist es immer wieder erstaunlich, wie hoch unser Einfluss auf unser Leben und das dabei empfundene Glück ist. Klar können wir unsere Lebensumstände nicht durch reine Gedankenkraft verändern – die Bedeutung dieser Lebensumstände auf uns und unsere Lebensqualität jedoch sehr wohl!

Das Buch macht Mut, auf diese subjektive Bedeutung zu achten, sich um diese zu kümmern und zu pflegen. Unbedingt lesen!

>> Bestellen Sie das Buch hier

Kommentieren