In unserem Blog lesen Sie, worüber wir nachdenken und wie wir arbeiten

Blogbeiträge

Demografie Exzellenz bleibt ein Thema für Personaler

Auf der PersonalSüd 2014 hat es sich wieder gezeigt: das Thema Demografie und der exzellente Umgang damit bewegt die Personalverantwortlichen in den Betrieben.
weiterlesen →

Wirken Metaphern in Kick-off Workshops?

Ein nicht ganz Ernst gemeinter Einwurf: Achtung, es kann auch schief gehen.
weiterlesen →

Ungewohnt und auf den Punkt – Antrittsrede eines (Kirchen)Managers

Stefan Oster wurde am 4. April 2014 von Papst Franziskus zum 85. Bischof von Passau ernannt. Seine Bischofsweihe wird am 24. Mai 2014 stattfinden. Am
weiterlesen →

Verbunden und frei sein

Gerald Hüther zeigt es in einem Vortrag innerhalb von 20 Minuten sehr eindrücklich: Verbundenheit zu spüren und frei agieren zu können ist eine Grundvoraussetzung, die
weiterlesen →

Fatale Fehler: Oder warum Organisationen ein Fehlermanagement brauchen

Dynamiken und Konsequenzen (unzureichenden) Fehlermanagements
weiterlesen →

Mit inneren Überzeugungen und Glaubenssätzen produktiv umgehen

Die Rational-Emotive Therapie (RET) nimmt die Bewertung von Ereignissen in den Fokus. Diese individuell unterschiedlichen Bewertungen steuern über unsere Emotionen unser Verhalten. In meinem Berufsalltag
weiterlesen →

Mit offenem Herzen

Elie Wiesel ist als Schriftsteller durch die Reflexion seiner Erfahrungen mit dem Holocaust bekannt. Für seinen Kampf gegen Unterdrückung, Gewalt und Rassismus wurde er 1986
weiterlesen →

Steuervorteile für Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements lassen sich steueroptimiert anbieten.
weiterlesen →

Glück in Psychologie, Philosophie und im Alltag

Die Geschichten und Erfahrungen des Autors machen das Werk zum Kleinod.
weiterlesen →

Agiles Projektmanagement – vielleicht auch ein kultureller Unterschied?

In einer Dokumentation zu religionsverbindenden Ehen wurde folgende Situation dargestellt:
weiterlesen →

Den Mythos der ständigen Erreichbarkeit musikalisch auf´s Korn genommen

Für viele scheint es selbstverständlich zu sein, wir sind "always on".
weiterlesen →

Selbstverständliche Dienstleistung und alltäglicher Wahnsinn der ständigen Erreichbarkeit?

An einem Dienstagabend im ICE von Kassel nach Frankfurt am Main. Es ist 19.45 Uhr, hinter mir klingelt ein Handy, der Eigner meldet sich und
weiterlesen →

Bleiben Sie up to date

Einmal im Monat schicken wir Ihnen in einem Newsletter alle aktuellen Blog-Beiträge,
Buchbesprechungen und Veranstaltungsempfehlungen.
Scroll to Top